Home Kultur Schlossfestspiele Neersen: Poetry Slam im Ratssaal

Schlossfestspiele Neersen: Poetry Slam im Ratssaal

von Willich erleben

Am kommenden Dienstag (07.06.) geht der „Slam im Schloss“ in die dritte Runde! Bei dem schnellen Dichterwettbewerb im Ratssaal, im Rahmen der Schlossfestspiele Neersen, treten die besten Slamerinnen und Slamer aus der Umgebung gegeneinander an, um ihr Können zu beweisen. Erlaubt ist dabei – fast – alles für die Bühnenperformance im Ratssaal, egal ob als Geschichte erzählt, im Rap verpackt oder Free-Style auf Zuruf des Publikums – alles ist möglich. Moderiert wird der Abend wie in den vergangenen Jahren vom Mitveranstalter der deutschsprachigen Meisterschaften und Poetry-Slamer Markim Pause.

Im vergangenen Jahr gewann die Essenerin Sandra Da Vina den größten Beifall, als sie Witz und Heimatgefühl miteinander verband („Was sagte Gott, als er das Ruhrgebiet schuf? Essen ist fertig!“) und holte sich damit den Sieg. Doch wer holt ihn sich in diesem Jahr?

Der „Slam im Schloss“ im Ratssaal beginnt am 07.06. um 20 Uhr. Die Karten kosten 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) und sind an der Theaterkasse direkt vor Ort (telefonisch erreichbar unter 02154 949630) sowie den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X