Home Aktuelles Schlossinnenhof wird zum „Platz der Kinderrechte“

Schlossinnenhof wird zum „Platz der Kinderrechte“

von Willich erleben

„Jedes Kind hat Rechte! Nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch einfordern. Ob Kita, Schule, Familie, Freizeit – Kinderrechte müssen überall berücksichtigt werden,“ betont Dieter Lambertz stellvertretender Vorsitzender die Wichtigkeit dieser Aktion.

Die von der Bundesregierung vorgeschlagene Grundgesetzänderung soll die Grundrechte von Kindern im Text des Grundgesetzes besser sichtbar machen. Wenn deren Grundrechte nunmehr ausdrücklich im Verfassungstext Erwähnung fänden, heißt es weiter in dem Entwurf, sollen dadurch die grundrechtlichen Interessen anderer Personen nicht geringer veranschlagt werden.

Insbesondere sei es ein Kernanliegen dieser Grundgesetzänderung, das Elternrecht und die Elternverantwortung nicht zu beschränken. Der Kinderschutzbund Ortsverein Willich e.V. kämpft seit Jahren mit anderen Ortsverbänden, dem Landes- und Bundesverband um die Kinderrechte im Grundgesetz in Deutschland, so Barbara Jäschke Pressesprecherin des Kinderschutzbundes Willich.

Bürgermeister Christian Pakusch hat bei seinem Gespräch im Jahr 2020 mit dem Vorstand des Kinderschutzbund Willich betont, dass er dies tatkräftig unterstützen wird. Das Versprechen einen „Platz der Kinderrechte“ zu benennen und Beschwerdebriefkasten für die Kinder im Neersener Schlossinnenhof zu installieren, löst er heute (17.02.) nun ein. Wir sind froh einen starken Partner an unserer Seite zu haben und bedanken uns ganz herzlich beim Bürgermeister für die Unterstützung. Die Idee eines Kummer- und Kinderrechte Briefkastens wurde Anfang 2021 aufgegriffen. Mit einer Flyer-Aktion und Banner an der „gelben Brücke“ in Wekeln „Auch Kinder und Jugendliche sind unsere Corona-Alltags-Superhelden wurde auf die Situation der Kinder vor allem in der Corona-Pandemie gezielt hingewiesen. Dieses Banner wird ebenfalls am Schloss seinen Platz finden.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X