Schlosspark: Neues Programm der Eva Lorenz-Umweltstation

eva-lorenz-umweltstation-schloss-neersen

Das neue Programm steht – natürlich auf Umweltschutzpapier gedruckt: Auch für das Jahr 2019 hat die Eva Lorenz Station (ELU), die am renaturierten Nebenarm der Cloer gelegene Schulbiologische Station im Schlosspark Neersen, ein buntes und vielseitiges Programm geschaffen, das in den Verwaltungsgebäuden ausliegt und unter anderem auch auf der Website der Stadt Willich zu finden ist.

In der mittlerweile 18. Saison der Umweltstation im Schlosspark Neersen gibt es ein Programm mit verschiedenen Themen, aus denen Erzieher/innen – und Lehrer/innen wählen können:  Neu dazugekommen für die Vor- und Grundschulkinder ist das Thema „Alles Banane oder: wo wächst unser Essen?

Hier wird mit dem Globus als Begleiter der Herkunft unserer Obst – und Gemüsesorten auf die Spur gegangen. Was ist heimisch, was kommt aus fernen Ländern, was wächst wann und wo…? Ein Schwerpunkt liegt hier bei Bananen und dem fairen Handel. Natürlich kommt auch das Ernten und Probieren nicht zu kurz.

Dazu gibt es noch die bewährten Themen wie:

  • Im Boden ist was los!
  • Den Kräuterhexen auf der Spur
  • Vögel in Wald und Park
  • Wald und Park im Frühling, Sommer und Herbst
  • Lupensafari: Kleines Tier ganz groß
  • Ab ins Wasser!
  • Bachuntersuchung im Rahmen des „Flussnetzwerkes Niers“ (ab 4. Klasse)
  • Wilde Biene sucht Vollpension
  • Lecker und bunt – die Streuobstwiese
  • Gaukler der Lüfte

Verlängert wurde die Ausstellung „Wilder Müll“ in der Station. Hierzu können Klassen ab dem 2. Schuljahr eine Veranstaltung unter der Leitung von Elita und Benno Grafke buchen. Sie bilden die Kinder zu „Experten“ aus und verdeutlichen, wie gefährlich alles, was achtlos in die Natur geworfen wird, für Tiere werden kann.

In den Sommerferien bietet die Eva Lorenz-Umweltstation spannende Ferienaktionen an (Termine in der Tagespresse), und auch Kindergeburtstage können gefeiert werden: Die Naturtrainerin Maria Pimpertz (02156/41 148), bietet für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren Kindergeburtstage der besonderen Art mit verschiedenen Themen wie „Zauberhafte Waldfeen“ (ab 6 Jahre) oder „Indianergeburtstag“ (ab 5 Jahre) an.

Nähere Informationen einholen oder sich zum Programm anmelden kann man bei Monika Wagner telefonisch unter: 01 78 – 2 057 692 (am besten werktags zwischen 13.30 und 15 Uhr) oder per E-Mail an: elu.neersen@posteo.de.