Schnupper-Training Qi Gong beim TV Schiefbahn

qi-gong-tv-schiefbahn

Der TV Schiefbahn bietet jetzt Möglichkeiten für ein Schnupper-Training Qi Gong – ein Kooperations-

Angebot mit der Caritas in der Begegnungsstätte Schiefbahn.

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrations- und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Qi Gong ist eine der ältesten chinesischen Meditationsformen, die psychosomatischen Störungen vorbeugt, Krankheiten behandelt und die Leistungsfähigkeit steigert.

Der Kurs richtet sich an alle, die das Jahrtausende alte chinesische Übungssystem kennen lernen wollen, eine Mitgliedschaft im TV Schiefbahn ist nicht notwendig. Er ist für alle Altersstufen geeignet. Unterrichtet werden einfache Übungen in Ruhe und Bewegung, die der Förderung der Gesundheit von Körper, Geist und Seele dienen.

Das Training findet statt mittwochs von 12.00 bis 13.30 Uhr und freitags von 17.30 bis 19.00 Uhr, Begegnungsstätte Schiefbahn, Hochstr. 67, Schiefbahn.

Ein Probetraining ist an zwei Terminen möglich, danach wird die Teilnahme über den Kauf von Zehnerkarten à 45 € gesteuert.