Schüler aus Willichs Partnerstadt Linselles zu Gast

Linseller Schüler zu Gast 19 02 2018
Foto: Stadt Willich

Auch ein Empfang im Ratssaal gehört regelmäßig zum Programm, wenn Schüler aus Willichs Partnerstadt Linselles an den Niederrhein kommen: Bürgermeister Josef Heyes hieß die große und lebendige Gruppe vom Collège Sainte-Marie Linselles, die als Gäste des Schiefbahner St.-Bernhard-Gymnasiums in Willich weilen, jetzt herzlich auf Schloss Neersen willkommen und gab einige Infos zu Stadt und zur Geschichte auch des Schlosses.

27 französische Schüler sind seit Montag zu Gast, sie bleiben bis Ende der Woche. Auf französischer Seite sind Gabriele Vitoux-Treiber und Sandrine Quenton mit von der Partie, von deutscher Seite betreuen Stefan Grips und Maxime Bleuzé die Gäste, auf deren Programm unter anderem Unterricht im Gymnasium, ein Besuch in „De Bütt“, ein wenig individuelles Programm mit den Gastfamilien und zwei Exkursionen stehen: Am Mittwoch geht es zum Münster in Essen, am Donnerstag nach Düsseldorf in den Aquazoo und die Altstadt. Am Donnerstag gibt es dann einen gemeinsamen Abschiedsabend mit den Gasteltern.