Unfall Polizei Krankenwagen
Foto: Symbolfoto

Leicht verletzt wurde eine 10-jährige Schülerin aus Willich, als sie seitlich einen wartenden Bus touchierte. Das Mädchen fuhr auf dem Radweg der Anrather Straße in Richtung Stahlwerk Becker.

Als sie die Bushaltestelle ‚Willicher Bahnhof‘ passierte, trat ein Junge auf den Radweg Richtung Bus. Die Schülerin wich dem Jungen aus und stieß dabei gegen den Bus, der an der Haltestelle stand. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Der Busfahrer kümmerte sich um das Mädchen, der Junge hatte sich entfernt. Die Polizei sucht den Jungen und weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Das Verkehrskommissariat ist erreichbar über die Rufnummer 02162/377-0.