Schülerin mit Fahrrad wird bei Unfall leicht verletzt

Willich Krankenwagen Unfall

Am Mittwoch, gegen 08.00 Uhr, fuhr eine 12-jährige Schülerin aus Willich mit ihrem Rad auf der Straße Königsheide und bog an der Kreuzung zur Hochstraße nach rechts in Richtung Willicher Straße ab. Dabei übersah sie möglicherweise das Auto einer 45-jährigen Willicherin, das von der Tupsheide in Richtung Hochstraße fuhr.

Die Radfahrerin, die möglicherweise ein Vorfahrt-gewähren-Schild nicht beachtete, stieß gegen den Pkw und verletzte sich dabei leicht. In einem Krankenhaus wurde sie ambulant behandelt.