Foto: privat

Die Schützenvereine der Stadt Willich kommen auch in diesen schwierigen Zeiten ihrer sozialen Verantwortung nach und haben bereits in den letzten Wochen durch viele unterschiedliche Aktionen notleidende Bürger der Stadt Willich unterstützt.

Letzte Woche war der Schützenverein Klein Jerusalem erneut im Auftrag des guten Zwecks unterwegs. Dieses Mal übergab der Schützenverein Klein Jerusalem 1954 e.V. Gutscheine im Wert von 700 € an die Mitarbeiterinnen der Caritas Neersen Lore Frehn und Johanna Peter.

Die gespendeten Gutscheine wurde an Bedürftige, Behinderte und RentnerInnen mit geringem Grundeinkommen ausgeteilt, um diese während den Weihnachts- und Feiertagen zu unterstützen.