Foto: Symbolbild

Allen Willicher Kindern, die zwischen dem 1. Juli und dem 31. August das sogenannte Seepferdchen gemacht haben, wird jetzt ein Gutschein im Wert von zwei Familienkarten für 4 Stunden Schwimm- und Badespaß in De Bütt zur Verfügung gestellt. So soll erreicht werden, dass das Erlernte angewandt und damit verfestigt werden kann.

Die Karten fürs Schwimmbad beantragen kann man persönlich oder per Post bei der Schulverwaltung im Verwaltungsgebäude St. Bernhard, Albert-Oetker-Str. 98, 47877 Willich; auch ist die Beantragung möglich per Mail an petra.schallenburger@stadt-willich.de. Dem formlosen Antrag ist eine Kopie oder ein Scan der schriftlichen Bestätigung der jeweiligen Schwimmschule oder des Vereins, wo das Seepferdchen erfolgreich absolviert wurde, beizufügen.

Vor dem Hintergrund der pandemiebedingten Ausfallsituationen des Schulschwimmens war im Juni im Rat der Stadt Willich beschlossen worden, dass privat organisierte Schwimmen lernen zu unterstützen.