Singen im MGV Cäcilia 1845 Schiefbahn

MGV-Caecelia-Schiefbahn

Ganz so einfach ist es nicht: Im Chor mehrstimmig zu singen! Ob Tenor oder Bass, jede Stimme hat in einem vierstimmigen Arrangement ihre eigenen Töne. Da braucht es einige Übung, bis ein harmonischer Klang entsteht und ein Musikstück überzeugend vorgetragen werden kann. Aber – die Männer vom MGV Cäcilia Schiefbahn proben jeden Freitag Abend mit Chorleiter Frank Scholzen und nach einigem Üben klingen auch die schwierigeren Lieder gut.

Zur Zeit sind Stücke wie „New York, New York“, „Nimm Dir Zeit“ von den Höhnern oder „Azurro“ in der Vorbereitung für die nächsten Auftritte. Den Männern macht es Spaß; der ganze Körper und auch der Geist profitieren von der Konzentration auf Text und Musik. Wenn dann ein neues Lied perfekt vorgetragen werden kann, hat sich das Üben gelohnt und der Beifall der Zuhörer ist eine wohltuende Bestätigung.

Und nach der Chorprobe sitzen sie noch zusammen und so trägt die Gemeinschaft der Sänger auch zur gesellschaftlichen Einbindung bei.

Egal ob jung oder alt: Wer Lust hat, mitzumachen, ist freitags im Gasthof be dem Bur an der Hubertusstrasse in Schiefbahn um 20:15 Uhr willkommen.