Sommer-Kursprogramm der Halle 22 gestartet

halle22-gesundheit-sport
Foto: Willich erleben

Mit rund 90 Kursen – von Entspannungskursen über Reha-Sport bis hin zum anspruchsvollen Step oder Professional Cycling – ist jetzt das Sommer-Kursprogramm im Willicher Fitness- und Gesundheitsstudio Halle 22 gestartet.

Das Programm ist unterteilt in drei Leistungsstufen – leicht, mittel und schwer. Die Halle 22 legt viel Wert darauf, in jedem Halbjahr ein umfangreiches und jahreszeitlich angepasstes Programm anzubieten. „Wir merken, dass es für viele Mitglieder auch einfach ein Spaßfaktor ist, nicht allein an den Geräten, sondern mit anderen in einer Gruppe zu trainieren. Dazu erhöhen die Musik und die Ansprache durch die Kursleitung die Freude am Training“, so Thomas Mathes, Prokurist der Halle 22. Außerdem bietet das Kursprogramm die Möglichkeit, Trainingsziele zu betonen und zu erreichen.

Weiter im Kursprogramm: Angebote für Kinder und Jugendliche – klassisches Ballett, HipHop und Kinderkarate. „Die Angebote für Kinder sind mit Sonderlaufzeiten von drei Monaten bewusst kurzfristig angelegt“, betont Mathes.

Erwachsene, die das Kursprogramm gerne einmal testen möchten, können einen Termin für eine kostenlose Schnupperstunde vereinbaren: unter Tel. 02154 / 88 66 0 Infos auch auf www.halle22.de