Betrug Geldautomat Polizei

Dank des richtigen Verhaltens einer Bankangestellten gelang es Telefonbetrügern nicht, einen hohen Geldbetrag zu ergaunern. Ein Betrüger hatte am gestrigen Montag einer Seniorin aus Schiefbahn am Telefon vorgegaukelt, ein Neffe zu sein und bat um Unterstützung für den Kauf einer Wohnung.

Die Frau glaubte die Geschichte zunächst und bestellte bei ihrer Sparkasse das Geld. Eine Angestellte, die die Seniorin persönlich kannte, hegte Verdacht und informierte die Polizei.

Schnell bestätigte sich der Verdacht, dass die Seniorin beinahe einem Betrug zum Opfer gefallen wäre.