SPD Willich

Die SPD Willich verzichtet bei der Europawahl auf Wahlplakate an Laternen. Dadurch wird die Umwelt geschützt, denn die Hohlkammerplakate bestehen größtenteils aus Kunststoff. Zudem verschmutzen heruntergerissene Plakate die Straßen.

Komplett verzichten die Sozialdemokraten aber nicht auf die klassische Wahlwerbung: „Wir haben mehrere Wesselmanntafeln aufstellen lassen, auf denen die Plakate aus Papier angekleistert werden. Vorrangig setzen wir aber auf das persönliche Gespräch vor Ort“, erklärt SPD-Vorsitzender Lukas Maaßen. „Nicht zuletzt kostet die bei jeder Wahl grassierende Zerstörungswut Geld und Nerven“, so Maaßen weiter.

In den kommenden Tagen und Wochen wird die SPD in allen Stadtteilen anzutreffen sein:

  • 4. Mai, 10:00 Uhr, Infostand in Anrath, Fußgängerzone
  • 11. Mai, 10:00 Uhr, Infostand in Schiefbahn, Hochstraße in Höhe der Kirche St. Hubertus
  • 18. Mai, 10:00 Uhr, Infostand in Neersen, ggü. des Eingangs zu Edeka
  • 19. Mai, Infostand auf dem Blütenfest in Alt-Willich