„Sport im Park“ in Neersen erfolgreich: Neuauflage auch 2019 geplant

Sport Bewegung Gymnastik

„Sehr zufrieden“ sind die Übungsleiter der Willicher Vereine, aber auch Kreissportbund und Stadt Willich als Organisatoren, mit dem Erfolg des sommerlichen Angebots „Sport im Park“ im Schlosspark.

Rund 1.000 Besucher nutzen das Angebot im Rahmen der Aktion. Von Mai bis September konnte man sich an acht verschiedenen Sport- und Fitnessarten probieren. Unter anderem wurden Tai-Chi, Capoeira, Lachyoga und Fechten mit dem langen Schwert angeboten.

Im nächsten Jahr gibt es folglich eine Neuauflage. Die Organisation wird dann, so Charly Hübner vom Geschäftsbereich Stadtplanung, beim Stadtsportbund Willich in Verbindung mit der Stadt Willich liegen – und nachgedacht wird derzeit auch über ein zusätzliches Angebot im Freizeitzentrum Willich.