St. Martinsverein Willich sucht händeringend Nachwuchs

sankt-martin-willich

Für die Willicher Bürger ist das St. Martinsfest seit über 100 Jahren eine Selbstverständlichkeit geworden. Doch die Kosten für die Durchführung der St. Martinszüge in Willich-Mitte und Wekeln mit anschließender Bescherung von über 3.200 Kindern und Senioren belaufen sich auf ca. 25.000 EUR.

Diese Kosten werden ausschließlich durch die Haussammlungen und diversen anderen Spenden getragen. Viele treue Sammlerinnen und Sammler sorgen alle Jahre wieder dafür, dass das Martinsfest in der gewohnten Form stattfinden kann.

Aus Altersgründen oder beruflicher Belastung fallen allerdings auch immer wieder einige Sammlerinnen und Sammler (Mindestalter 18 Jahre) aus, so auch in diesem Jahr. Um die Tradition des St. Martinsfestes erhalten zu können, suchen wir dringend ehrenamtliche Sammlerinnen oder Sammler für 24 freigewordene Sammelbezirke.

Die Aufgabe der Sammlerinnen und Sammler ist es, vom 21. September bis zum 31. Oktober 2017 in ihren Bezirken die Haussammlung durchzuführen. Der Zeitaufwand beträgt je nach Größe des Bezirks ca. 4 – 6 Stunden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:
Herrn Michael Paas, Tel. 0175-5277150
E-Mail: michael.paas@t-online.de, oder
Frau Claudia Kivelip, Tel. 02154- 427714,
E-Mail: claudia.kivelip@gmx.de .