Schützenfest

Die St. Sebastianus Bruderschaft 1802 Neersen teilt mit, dass aufgrund der Corona-Pandemie und der daher fehlenden Genehmigungen das Kinderschützenfest zu Pfingsten und das Heimat- und Schützenfest am ersten Juliwochenende nicht stattfinden werden.

Die Bruderschaft hofft im Verlaufe des Sommers bei eintretenden Kontakterleichterungen auf Möglichkeiten zur Begegnung der Schützen mit der Bevölkerung. Schon jetzt werden die Strassenanwohner gebeten, zum Schützenfesttermin die Bruderschaftsfahnen herauszuhängen.

Die Bruderschaft wird zum üblichen Termin vor Pfingsten ihre alljährliche Festschrift als Jahrbuch der St. Sebastianus Bruderschaft 2020 mit vielen Berichten über das Leben und Wirken der Bruderschaft sowie über die Vergangenheit und Gegenwart in ihrem Heimatort Neersen veröffentlichen. Das Jahrbuch enthält wieder Anzeigen der örtlichen Einzelhändler und Gewerbebetriebe, deren Nutzung die Bruderschaft den Lesern des Jahrbuches besonders empfehlen möchte. Das Jahrbuch 2020 ist in vielen Geschäften Neersens und Gaststätten erhältlich.

„Wir möchten hiermit zeigen, daß wir nur gemeinsam über die veranstaltungsfreie Zeit kommen und den Kontakt zur Bevölkerung in unserem Heimatort pflegen“, sagt der Vorstand der Bruderschaft. Zugleich gilt der Dank der Schützen allen Helden des Alltags, die im Gesundheitswesen und der Grundversorgung der Bevölkerung das Gemeinwesen getragen haben.