Home Aktuelles St. Sebastianus Bruderschaft Neersen: Osterfeuer auf dem Minoritenplatz

St. Sebastianus Bruderschaft Neersen: Osterfeuer auf dem Minoritenplatz

von Willich erleben
Osterfeuer-Neersen-Minoritenplatz

Am Ostersonntag, den 17. April veranstalten die St. Sebastianus-Bruderschaft Neersen und die Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Neersen ab 18.00 Uhr auf dem Minoritenplatz wieder ihr traditionelles Osterfeuer.

Das bereits seit Januar 2020 amtierende Königshaus der Bruderschaft mit seinem König Dennis Stelzer, seinen Ministern Simon Höpfner und Maik Lorkowski sowie Königsoffizier Steven Stelzer hat hierbei seinen ersten öffentlichen Auftritt im Jahr 2022 und ist natürlich besonders gespannt auf die Begegnung mit den Bürgern. Nach der Segnung des Feuers durch Pastor Markus Poltermann, Präses der Bruderschaft wird das Feuer mit der Flamme der Osterkerze aus der Pfarrkirche Neersen angezündet.

Für die kleinen Besucher hat die Jugendabteilung der Bruderschaft wieder zwei Feuerstellen eingerichtet, an denen die Kinder mit ihren Eltern selbst Stockbrot backen konnten. Die St. Sebastianus-Bruderschaft 1802 Neersen ist natürlich auch beim 16. Osterfeuer für die Bewirtung der Gäste verantwortlich. Es gibt leckere Würstchen vom Grill und zum Plausch mit Freunden, Bekannten, Nachbarn und den Schützen auch Erfrischendes zu trinken. Für die musikalische Begleitung sorgt wieder der Posaunenchor der evangelischen Emmaus Kirchengemeinde Willich.

„Zu unserem Osterfeuer bei hoffentlich gutem Wetter sind die ganze Gemeinde, Vereine und andere Organisationen herzlich eingeladen – eine gute Gelegenheit, sich nach längerer Zeit ohne öffentliche Veranstaltungen wieder auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Wir freuen uns über jeden Besuch“, sagte Andrè Schäfer, der neue Präsident der Bruderschaft.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X