20160905_JungSchuetzenKoenig

Nach dem Anrather Schützenfest wird es für die Jungschützen in der ganzen Stadt Willich noch einmal spannend: Am kommenden Freitag wird zum vierten Mal der Wettbewerb um das Amt des Stadt-Jungschützenkönigs oder der Stadt-Jungschützenkönigin ausgetragen.

Mitmachen können Jungschützen (bis einschließlich 25 Jahre) aller Bruderschaften, Vereine und Gesellschaften in der Stadt.

Ausrichter des Wettbewerbs ist in diesem Jahr die St. Johannes Bruderschaft Niederheide. Geschossen wird wieder auf dem Festplatz in Klein-Jerusalem, am Schwarzen Pfuhl.

Es geht los am 9. September um 18 Uhr.