Home Kreis Stadtradeln geht 2022 in die sechste Runde im Kreis Viersen

Stadtradeln geht 2022 in die sechste Runde im Kreis Viersen

von Willich erleben
Fahrrad Tour Radfahren

Bereits zum sechsten Mal in Folge heißt es im Kreis Viersen „Auf die Pedale, fertig, los“. Vom 2. bis 22. September ist bei der kreisweiten Aktion STADTRADELN erneut der Einsatz der Bürgerinnen und Bürger gefragt. Gemeinsam mit allen neun kreisangehörigen Städten und Gemeinden beteiligt sich der Kreis Viersen wieder an dieser Aktion.

Beim STADTRADELN geht es darum, im oben genannten Zeitraum möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist egal, ob diese auf dem Weg zur Arbeit und Schule oder in der Freizeit gesammelt werden. „Das Radfahren überzeugt mit vielen Vorteilen gegenüber anderen Verkehrsmitteln: Neben den positiven gesundheitlichen Effekten eignet es sich gleichzeitig hervorragend als Freizeitaktivität und für die alltäglichen Wege „, sagt Landrat Dr. Andreas Coenen.

„Fahrradfahren macht Spaß und trägt außerdem zum Klimaschutz bei, denn es wird kein fossiles CO2 freigesetzt. Es ist somit eine der klimafreundlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten. Dieser entscheidende Vorteil gegenüber anderen Verkehrsmitteln soll im Rahmen der Kampagne gefördert werden“, ergänzt Brian Dülks, STADTRADELN-Koordinator des Kreises. Passend zur Thematik reicht der diesjährige Aktionszeitraum wieder in die Europäische Mobilitätswoche, die vom 16. bis 22. September stattfindet, hinein. In dieser Aktionswoche finden europaweit Aktionen rund um die Stärkung nachhaltiger Mobilität statt.

Im letzten Jahr wurde beim STADTRADELN im Kreis Viersen ein Rekord von über 525.000 erradelten Kilometern aufgestellt. „Ich freue mich über das tolle Ergebnis des letzten Jahres. Daran sehen wir auch das große Potenzial des Radverkehrs im Kreisgebiet. Merken Sie sich den Zeitraum für das diesjährige STADTRADELN im Kalender vor und informieren Sie auch gerne Freunde und Familie über die Vorteile dieser Kampagne. Mit jedem Kilometer, für den Sie auf Ihr Auto verzichten, schützen Sie aktiv unser Klima“, ermuntert Landrat Dr. Coenen.

Weitere Informationen zum Thema STADTRADELN erhalten Interessierte telefonisch bei Brian Dülks unter der Telefonnummer 02162/ 39 1991 oder per E-Mail an brian.duelks@kreis-viersen.de. Die Anmeldung ist ab sofort unter stadtradeln.de/kreis-viersen.de möglich.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X