Foto: SSV Willich

Der Stadtsportverband (SSV) legt außerhalb der Regelsportförderung ein „Corona- Hilfsprogramm“ auf, um die Vereine bei der Wiederaufnahme des Sportbetriebs unter erschwerten Bedingungen zu unterstützen und die Belastungen durch zusätzlich anfallende Ausgaben etwas zu lindern.

Diejenigen Vereine, die bei der Stadtverwaltung oder dem SSV einen Antrag auf Wiedereröffnung des Trainingsbetriebs stellen und mittels eines schlüssigen Trainingskonzepts nachweisen, dass die von der Stadt Willich bekanntgegebenen Regelungen zur Neuaufnahme des Sportbetriebs sowie die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung Beachtung und Anwendung finden, erhalten unbürokratisch und ohne weitere Antragstellung einen pauschalen Entlastungszuschuss in Höhe von 0,50 € je Vereinsmitglied. Die Bandbreite der Zuschüsse wird nach Einschätzung des Stadtsportverband zwischen 50 und knapp 1.500 € je Verein liegen.