Home Aktuelles Stadtwerke Willich erfassen Zählerstände

Stadtwerke Willich erfassen Zählerstände

von Willich erleben

Ab 21. Februar ist ein erfahrener Mitarbeiter der Stadtwerke in Willich unterwegs, um Zählerstände für Strom, Erdgas und Wasser zu erfassen. Heinz Vennen war bereits mehrfach als Ableser für die Stadtwerke in Willich unterwegs und sucht Haushalte und Gewerbebetriebe auf, die ihre Jahresrechnung Ende April erhalten.

Trifft der Mitarbeiter niemanden an, hinterlässt er im Briefkasten eine Ablesekarte und eine kurze Anleitung, wie man den Zähler selber ablesen kann. Diese Karte enthält einen QR-Code, der mit dem Smartphone gescannt werden kann. Er leitet direkt zur Zählerstandseingabe auf die Stadtwerke-Website weiter. Der Zählerstand kann auch direkt in das Portal der Stadtwerke stadtwerke-willich.de/zaehlerstand eingegeben werden.

Die Stadtwerke bitten darum, den Zählerstand bis zum 18. März mitzuteilen. „Eine Angabe bis zum 18. März garantiert eine pünktliche und genaue Abrechnung der Verbräuche“, sagt Katharina Vogt, die den Service der Stadtwerke leitet.

Heinz Vennen ist vier Wochen montags bis freitags von 9.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr im Stadtgebiet unterwegs. Bei seinem Besuch zeigt er sowohl einen Ausweis der Stadtwerke als auch seinen Personalausweis vor und hält alle aktuell gültigen Hygieneregeln zum Infektionsschutz ein.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X