Stamzellen-Spender werden – für Pauline aus Willich

Symbolfoto DKMS
Foto: DKMS

Das Ziel ist es einen passenden Stammzellenspender für die 16-jährige Pauline aus Willich zu finden: Das junge Mädchen ist an akuter Leukämie erkrankt und braucht dringend eine Transfusion von Stammzellen eines gesunden Spenders.

Am Sonntag (12. November) findet in Niederkrüchten, wo Paulines Mutter als Erzieherin arbeitet, eine Typisierungs- und Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei statt – in der Hoffnung, darüber einen geeigneten Spender für Pauline zu finden.

Je mehr Menschen sich beteiligen, desto größer ist die Chance, einen passenden Spender zu finden.

Das Verfahren ist einfach: Bei jedem potentiellen Spender wird ein Wangenabstrich gemacht. Im Labor werden die Gewebe-Merkmale untersucht und die Daten werden registriert. Es erfolgt dann ein Abgleich mit den Gewebe-Merkmalen der an Leukämie erkrankten Menschen. Passen die Merkmale zusammen, folgen weitere Untersuchungen und letztlich ggf. eine Stammzellen-Spende.

Die Registrierungsaktion findet im Pfarrheim Niederkrüchten, Dr. Lindemann-Str. 5, Niederkrüchten, statt – von 10 bis 15 Uhr.

Infos gibt es auf facebook #niederkrüchtenzeigtherz oder auf www.dkms.de