Samstag Tag der offene Tür in der Flüchtlingsunterkunft Moltkestraße

Flüchtlingsunterkunft Moltkestraße

Bald wird sie in Betrieb gehen – wer sich vorab einmal ein Bild von der neuen, dorfähnlichen städtischen Flüchtlingsunterkunft an der Moltkestraße in Willich machen möchte, hat dazu zuvor am kommenden Samstag, 20. Februar, von 12 bis 15 Uhr einmal Gelegenheit.

Die Anlage kann besichtigt werden – ebenso exemplarisch eine bereits voll eingerichtete Wohngruppe. Auf dem rund 17 000 Quadratmeter großen Areal wurden und werden innerhalb kürzester Zeit rund 90 unterschiedlich große Unterkünfte und zehn Sanitäreinheiten errichtet.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation der Stadt Willich