Tag der offenen Tür beim Löschzug Neersen

Foto: Löschzug Neersen

Am Sonntag, 3. September 2017, ab 11:00 Uhr veranstaltet der Löschzug Neersen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Willich seinen diesjährigen Tag der offenen Tür im und rund um das Feuerwehrgerätehaus am Niersplank 3 in Neersen. Auch in diesem Jahr bietet der Löschzug Neersen ein buntes Programm für Jung und Alt an. Highlight ist die Inszenierung eines Verkehrsunfalls. Bei der Schauübung können die Besucher beobachten, wie die Feuerwehr eine eingeklemmte Person aus einem verunfallten Auto rettet. Die Schauübung wird von einem erfahrenen Feuerwehrmann moderiert, so dass die Besucher interessante Informationen zum Vorgehen der Feuerwehr bei einem Verkehrsunfall erhalten.

Vor dem Feuerwehrgerätehaus präsentiert die Feuerwehr eine Fahrzeugschau, u. a. mit einigen Sonderfahrzeugen der Feuerwehr der Stadt Willich. Beispielsweise werden das Rettungsboot, der Gerätewagen Gewässerschutz und eine Drehleiter zu sehen sein. Bei Fragen rund um das Thema Feuerwehr stehen die Kameraden des Löschzuges gerne zur Verfügung. Für Kinder gibt es auch jede Menge zu entdecken: Löschen wie ein echter Feuerwehrmann an der Spritzwand, große Hüpfburg in Form eines Feuerwehrfahrzeuges, Verlosung mit interessanten Gewinnen, Kinderkarussell und vieles mehr.

Für das leibliche Wohl ist in vielfältiger Weise gesorgt. Das Grill-Team des Löschzuges Neersen wird die Besucher wieder mit leckeren Pommes, schmackhafter Brat- und Currywurst sowie saftigen Steaks kulinarisch verwöhnen. Zudem können die Besucher auf den Geschmack der selbst gebackenen, beliebten und leckeren Berliner Ballen kommen. An der eigens aufgebauten Backstraße können die Besucher den Backvorgang ihrer Berliner sogar beobachten. Jeden Besucher erwartet ein interessanter und abwechslungsreicher Tag.