Sport mit Handicap

Erfolge für die Herzsportler im TV Schiefbahn

Sie hatten einen Schlaganfall, einen Herzinfarkt, leiden an Diabetes oder anderen Krankheiten – und haben trotzdem oder gerade auch deswegen einen tollen sportlichen Erfolg erreicht: 20 Sportler der Herzsportgruppe des TV Schiefbahn haben jetzt das goldene oder silberne Sportabzeichen abgelegt.

Sie erhielten von Gruppenleiter Stephan Adomeitis die Urkunden und kleinen Anstecknadeln. „Für Menschen mit Behinderungen oder Erkrankungen gibt es im Sportabzeichen-Katalog eine eigene Kategorie, um einen angemessenen Leistungsvergleich zu haben. Sie müssen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination die Anforderungen erfüllen, um die Urkunde erhalten zu können“, erklärt Adomeitis. Die Sportgruppe im TV Schiefbahn ist bunt gemischt und bewegt sich altersmäßig zwischen 49 und 84 Jahren – wobei auch der 84-Jährige dieses Jahr bei den Prüfungen erfolgreich war.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation des TV Schiefbahn / Foto: TV Schiefbahn