Neu beim TV Schiefbahn: Moving Drums – Cardio-Workout mit Beats

TV Schiefbahn MovingDrums

Es geht um Fettverbrennung, Muskelaufbau, Kreislauftraining und Brain-Fitness – die Tanzabteilung des TV Schiefbahn bietet jetzt erstmals einen Kurs „Moving Drums“ an: Trainiert wird nach motivierender Musik mit Trommelstöcken an großen Gymnastikbällen, die als Trommel dienen. Dabei werden leichte Schrittkombinationen mit Trommelbewegungen verbunden.

Trainerin Regina Classen erläutert die Effekte: Wer bei Moving Drums mitmacht, fördert seine Gesundheit auf vielen Ebenen. Das ganzheitliche Workout verbindet dynamische Bewegung mit dem pulsierendem Trommelrhythmus.“

Das Training steigert die physische und die mentale Fitness, neben den positiven Effekten dieses anaeroben Ausdauertrainings auf Herz- und Kreislaufsystem, kommt die Wirkung auf Gehirn und Psyche. „Trommeln baut Stress ab, aktiviert durch die verschiedenen Schlagvarianten und die Verknüpfung beider Gehirnhälften – und dazu macht das Ganze in der Gruppe einen Riesenspaß“, so Classen.

Wer mitmachen möchte, kann gerne zu einer Probestunde vorbei kommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Moving Drums startet am Dienstag, 20. September, von 11 bis 12 Uhr in der Peter Bäumges Halle, Jahnstr.1 Schiefbahn. Infos: Regina Classen Tel. 02154/42 82 17