TV Schiefbahn: viel Spaß bei Fußballschule

Sie gehören zu den Fußball-Legenden von Borussia Mönchengladbach in den 1990er Jahren: Michael Klinkert, der 1995 als Mannschaftskapitän den DFB-Pokal entgegen nehmen durfte, und Marcel Witeczek. Entsprechend groß war die Begeisterung bei den Kindern und Jugendlichen der Integrativen Gruppen, dass die beiden für die Fußballschule der AOK Rheinland jetzt wieder ein Training für die Kids durchführten.

In der Turnhalle der Hubertusschule ging es zuerst um ein Lauftrainig, dann folgten Taktik-Übungen und ein Wahrnehmungstraining. Als Ende gab es für jeden die Power Schussmessung – dabei wurde die Ballgeschwindigkeit beim Torschuss gemessen.

„Das Training war eine super-Sache für unsere besonderen Kinder. Sie waren sehr froh, dass die beiden Trainer schon zum zweiten Mal zu uns gekommen sind“, berichtet Stephan Adomeitis, Betreuer der Integrativen Gruppen. Nicht fehlen durfte natürlich am Ende des Trainings die Autogrammstunde der berühmten Besucher – und die Begeisterung war groß, als beide zusagten, im nächsten Jahr wieder nach Schiefbahn kommen zu wollen.