Unfall: Autofahrer übersieht Radfahrer beim Rechtsabbiegen

Unfall Krankenwagen Rettungsdienst

Leicht verletzt wurde ein 52-jähriger Radfahrer aus Korschenbroich bei einem Verkehrsunfall auf der Korschenbroicher Straße. Ein 30-jähriger Willicher befuhr am Donnerstag (16.08.) um 14:00 Uhr mit einem Gespann die Korschenbroicher Straße.

Beim Rechtsabbiegen in die Willicher Straße übersah der Autofahrer offenbar den auf dem Radweg fahrenden Korschenbroicher, der auf der L 382 in Richtung Schiefbahn unterwegs war. Zwar konnte der Radler einen Zusammenstoß mit dem Autofahrer verhindern, stürzte aber bei dem Ausweichmanöver und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei appelliert: Achten Sie bitte als Autofahrer immer auf parallel fahrende Radfahrer. Schauen Sie schon vor dem beabsichtigten Rechtsabbiegen, ob Sie einen Radler passiert haben und vergewissern Sie sich vor dem Abbiegen durch den „Schulterblick“, ob Ihr Weg frei ist.