Unfall mit Fahrradfahrern – gleich mehrere Radler im Stadtgebiet verletzt

Unfall Krankenwagen Rettungsdienst

Bereits am Donnerstag, gegen 11.10 Uhr, parkte ein 60-jähriger Autofahrer aus Krefeld sein Fahrzeug am Straßenrand der Hülsdonkstraße. Als er ausstieg und die Tür öffnete, achtete er nicht auf eine 69-jährige Radfahrerin aus Willich, die an dem geparkten Auto vorbeifuhr. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Seniorin nicht mehr ausweichen und stieß gegen die Tür. Dabei stürzte sie und wurde leicht verletzt.

Zu einem weiteren Unfall kam es am gestrigen Freitag, gegen 17.15 Uhr. Eine 34-jährige PKW-Führerin aus Willich befuhr in Willich die Marseillestraße in Richtung Anrather Straße und hielt vor der Einmündung Marseillestraße/ Anrather Straße an der dortigen Haltelinie an. Ein 47jähriger Fahrradfahrer aus Willich befuhr die Anrather Straße aus Richtung Innenstadt kommend und stieß nach einer Vollbremsung langsam gegen den PKW. Dabei verletzte er sich leicht.