Home Blaulicht Unfall oder Unfallflucht? Polizei ermittelt nach Vorfall zwischen Rollstuhl und Traktor

Unfall oder Unfallflucht? Polizei ermittelt nach Vorfall zwischen Rollstuhl und Traktor

von Willich erleben

Am Mittwoch (09.03.) kam es nach Information der Polizei gegen 16.20 Uhr auf der Straße Hoffbruch zu einem Unfall, bei dem ein 66-jähriger Anrather schwer verletzt wurde. Der Mann war mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl auf dem Reiherweg unterwegs und bog auf den Hoffbruch in Richtung Venloer Straße ab. Zur gleichen Zeit befand sich auf dem Hoffbruch ein größerer Trecker, der dem 66-Jährigen entgegenkam.

Der Anrather wich dem Trecker aus, geriet dabei in den Grünstreifen und rutschte in den Graben neben dem Weg. Hierbei wurde er schwer verletzt. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Trecker setzte seine Fahrt fort.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Insbesondere bitten die Ermittler den Fahrer oder die Fahrerin des Treckers, sich bei der Polizei zu melden. Die Rufnummer lautet auch in diesem Fall: 02162/377-0.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X