Polizei-Auto-Einsatz-Unfall

Wie die Polizei mitteilt, zeigt eine 40-jährige Autofahrerin aus Willich an, dass sie am Dienstag (08.10.) um 11.00 Uhr mit einer Radfahrerin zusammengestoßen sei. Die Radlerin sei gestürzt, habe erklärt, dass alles in Ordnung wäre, und sei davon geradelt.

Der Unfall passierte an der Einmündung Goethestraße/Kantstraße, aus der die Radlerin auf die Goethestraße fuhr. Sie war zwischen 14-16 Jahre alt und hatte lange schwarze Haare. Sie war mit einer schwarzen Jeans und einer hellen Jacke bekleidet. Sie trug Kopfhörer.

Zeugen oder Auskunftspersonen, die Hinweise auf die Identität der Radfahrerin geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.