Bereits am Dienstagabend (26.01.) kontrollierte ein Streifenteam der Kempener Polizei gegen 19.00 Uhr einen Roller auf der Kempener Straße in Tönisvorst. Wie die Einsatzkräfte bei der allgemeinen Kontrolle feststellten, war der Fahrer, ein 18-jähriger Willicher, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Im wurde vor Ort die Weiterfahrt untersagt, da zudem der Verdacht besteht, dass der 18-Jähriger unter Drogeneinfluss gestanden haben könnte. Ihm wurde zusätzlich eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.