Foto: Feuerwehr Willich

Am frühen Sonntagmorgen (27.09.) gegen 05:02 Uhr brannte an der Vennheide eine Gartenhütte inklusive Anbau.

Die Feuerwehr setzte zunächst zwei C-Strahlrohre zur Brandbekämpfung und ein Wenderohr über die Drehleiter zum Schutz des angrenzenden Wohnhauses ein. Im weiteren Einsatzverlauf wurde Schaum eingesetzt, um das Brandgut zu löschen.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass der Brand auf angrenzende Gebäude und Garagen übergriff. Ab 07.30 Uhr konnten die ersten ehrenamtlichen Einsatzkräfte wieder einrücken.