(v.l.) Hans-Theo Ohlenforst (Vorsitzender Sängerbund Linker Niederrhein), Anni Gielen (Vorsitzende der Chörevereinigung Willich), Bernd Hermann (50 Jahre), Werner Butzmühlen (10 Jahre), Dietmar Seefeld (40 Jahre), Frank Werres in Vertretung für seinen Vater Toni Werres (25 Jahre), Michael Maaßen (Vorsitzender VMC), Rolf Thomas (Geschäftsführer VMC). Foto: VMC

Eigentlich war alles für 2020 geplant: Jubiläumskonzert, Festschrift, Stiftungsfest, ein
Freundschaftssingen mit anderen Willicher Chören… Der Vereinigte Männerchor 1820
Willich (VMC) hat im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie alle geplanten
Aktivitäten absagen müssen – und auch eine Verschiebung auf 2021 hat sich nicht
realisieren lassen können.

Trotzdem wollte der VMC in diesem Jahr wenigstens mit den eigenen Mitgliedern das
Jubiläum begehen und hatte zu einem Gala-Dinner ins Landhotel Classhof eingeladen.
VMC-Vorsitzender Michael Maaßen begrüßte Sänger und Partnerinnen sowie wenige
Ehrengäste, darunter Bürgermeister Christian Pakusch. In seiner Rede betonte Maaßen:
„Dass wir diesen besonderen Geburtstag feiern können, ist ein Gemeinschaftserfolg.
Jedes Mitglied, jedes Vorstandsmitglied, jeder Chorleiter und jeder Vorsitzender damals
wie heute haben ihren ganz individuellen Beitrag dafür geleistet. Darauf könnt Ihr, können
wir alle mehr als stolz sein.“ Dies belegten auch die Glückwunschschreiben des
Bundespräsidenten und des NRW-Ministerpräsidenten.

Die Pandemie und die Kontaktbeschränkungen hätten den VMC besonders schwer
getroffen, denn viele Mitglieder seien im fortgeschrittenen Alter und „haben nur noch den
Chor als ihre Familie. Diese Mitglieder traf es besonders hart“, so Maaßen.

Im Rahmen des Gala-Dinners wurden auch langjährige Chormitglieder geehrt: Werner
Butzmühlen für zehn Jahre Mitgliedschaft, Toni Werres (25 Jahre), Dietmar Seefeld (40
Jahre) und Bernd Hermann (50 Jahre). Der VMC hat mit der Gala-Veranstaltung das
Thema „200-jähriges Jubiläum“ endgültig abgeschlossen – alle anderen Planungen sind
wegen der weiterhin andauernden Pandemie endgültig und mit großem Bedauern
beendet worden.

Infos auf www.vmc-1820-willich.de