Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Schülerin

Unfall_WP

Auf dem Weg vom Unterricht zur Schottelstraße hatten zwei Schülerinnen aus Willich bzw. Anrath einen Verkehrsunfall mit einem Pkw. Ein Kind wurde dabei leicht verletzt. Am 26.11.2015, um 18.25 Uhr, waren die beiden Kinder (12 und 13 Jahre alt) auf dem rechten Gehweg der Bogenstraße aus Richtung Jakob-Krebs-Straße in Richtung Tankstelle unterwegs. Ein Kind auf Inlinern, das andere zu Fuß. An der Kreuzung gingen sie los, als die Fußgängerampel auf Grün sprang. Ein Pkw, der zu dieser Zeit von der Bogenstraße nach rechts in die Schottelstraße einbog, fuhr die Kinder an. Eins der Mädchen verletzte sich dabei leicht. Die Insassen des Pkw stiegen nach Angaben der Kinder nicht aus. Sie fragten lediglich, ob sich das zu Fuß gehende Mädchen verletzt habe. Anschließend fuhren sie die Zwölfjährige nach Hause, stiegen dort aber ebenfalls nicht aus sondern ließen lediglich das Kind aussteigen.

Das zweite Mädchen auf Inlinern, das nicht verletzt wurde, registrierten die Autoinsassen gar nicht. Die am Unfall beteiligten Pkw-Insassen entfernten sich daraufhin mit ihrem Fahrzeug, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder Angaben zur Art ihrer Unfallbeteiligung zu machen. Die Angaben der beteiligten Kinder und der inzwischen von der Polizei ermittelten Pkw-Insassen weichen stark voneinander ab. Die Ermittlungen dauern an. Das Verkehrskommissariat Viersen bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen und damit zur Klärung des Sachverhalts beitragen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. Denken Sie daran: Bei Unfällen mit Kindern ziehen Sie bitte immer die Polizei hinzu. Kinder erklären oft, sie seien nicht verletzt, weil sie aus der für sie unangenehmen Situation heraus wollen. Bleiben Sie bei Unfällen mit Kindern also am Unfallort und lassen Sie den Unfall polizeilich aufnehmen, wenn Sie sich nicht später mit dem Vorwurf der Unfallflucht konfrontiert sehen wollen.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation der Kreispolizeibehörde Viersen