Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Unfall Krankenwagen Rettungsdienst

Am Dienstagnachmittag (18.09.), gegen 17:10 Uhr, stieg ein 24-jähriger Mönchengladbacher in seinen Pkw, den er am Fahrbahnrand Am Nordkanal geparkt hatte. Er fuhr vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr ein und übersah einen von hinten kommenden 18-jährigen Kradfahrer aus Korschenbroich. Der Kradfahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße Am Nordkanal wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt.