Verkehrsunfallflucht mit drei verletzten Kindern

Unfall-Krankenwagen-Notarzt-Foto_Shutterstock_com
Symbolbild / Foto: Shutterstock.com

Am heutigen Mittwoch (22.05.) befuhr eine Gruppe von insgesamt fünf 12-jährigen Mädchen mit Fahrrädern die Willicher Straße in Richtung Korschenbroicher Straße, wobei die Kinder nach eigenen Angaben auch teilweise nebeneinander fuhren.

In Höhe der Einmündung Augustinerinnenstraße wurde die Gruppe dann von einem dunklen PKW, möglicherweise einem Golf, überholt. Während des Überholvorgangs hupte die Fahrzeugführerin, eine ca. 35-40 Jahre alte Frau mit schulterlangen, lockigen Haaren.

Dadurch erschraken die Mädchen und kamen teilweise mit ihren Fahrrädern zu Fall. Insgesamt drei der Kinder wurden bei dem Sturz leicht verletzt.

Die PKW- Fahrerin kümmerte sich nicht weiter um das Unfallgeschehen. Die Polizei Viersen sucht nun weitere mögliche Unfallzeugen, die sich bitte unter 02162-377/0 melden sollten.