Verletzt: Junger Skateboarder stürzt, dadurch kommt Fahrradfahrerin zu Fall

Unfall Krankenwagen Rettungsdienst

Am gestrigen Donnerstag (27.09.) um 14:45 Uhr, befuhr der 10-jährige Anrather mit seinem Skateboard die Weberstraße in Richtung Viersener Straße. Die 79-jährige Anratherin befuhr mit ihrem E-Bike die Weberstraße in Richtung Flöthweg, also in entgegengesetzte Richtung. In Höhe der Hausnummer 60 brachte vermutlich ein kleines Steinchen auf der Straße den kleinen Skater zu Fall und sein Skateboard rollte alleine weiter in die Richtung der E-Bikerin.

Diese versuchte dem rollenden Spielgerät auszuweichen, berührte dabei aber mit dem Vorderrad die Bordsteinkante und kam zu Fall. Der Skateboarder blieb unverletzt, die E-Bikerin, die keinen Schutzhelm trug, verletzte sich leicht am Kopf und wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus entlassen.