Fahrradunfall-Polizei
Foto: Symbolbild Polizei

Leicht verletzt wurde ein 18-jähriger Radfahrer aus Willich beim Zusammenstoß mit einem Auto am Montag um 21:00 Uhr auf der Rembrandtstraße. Eine 47-jährige Autofahrerin aus Willich war auf der Rembrandtstraße unterwegs. Sie beabsichtigte, weiter geradeaus in die Straße Heyerhütte zu fahren.

Der Fahrradfahrer war auf der Albrecht-Dürer-Straße unterwegs. Er missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw und kollidierte mit dem Auto. Beim Sturz verletzte sich der junge Mann leicht.