Fahrradunfall-Polizei
Foto: Symbolbild Polizei

Leicht verletzt wurde ein 84-jähriger Radfahrer aus Willich beim Zusammenstoß mit einem Auto am Montag (02.11.) gegen 10.15 Uhr auf der Viersener Straße. Der Senior war in Richtung Kirche unterwegs und wollte nach links in die Franz-van-Kempen-Straße einbiegen.

Dabei fuhr er auf der Fahrspur des Gegenverkehrs und stieß dort mit einer entgegenkommenden 54-jährigen Autofahrerin aus Willich zusammen. Die Autofahrerin hatte bereits bis zum Stillstand abgebremst. Dem Senior gelang es aber nicht mehr, eine Kollision zu vermeiden. Beim Sturz verletzte er sich leicht.