Sehr gerne hätte die Schulgemeinde der Robert-Schuman-Europaschule als Team die Grundschuleltern samt Kindern persönlich an der Schule an der Kantstraße in Willich zum Tag der offenen Tür begrüßt: Schulkonzept vorstellen, Schulgelände zeigen, stolz die brandneue Freiluftsporthalle präsentieren, Einblicke ins Schulleben geben, Atmosphäre schnuppern lassen – ist alles nicht. Corona steht samt Schutzverordnung auch hier im Weg.

„Darum haben wir jetzt viele abwechslungsreiche Videos für Sie gedreht und über unsere Website ins Netz gestellt“, so Stephanie Blome vom didaktischen Team der RSE: „Mit den vielfältigen und individuell gestalteten Videos möchten wir den Aufbau unserer Schule, die Fächer und das Kurssystem sowie unsere maßgeschneiderte individuelle Förderung präsentieren. Auch möchten wir in den Videos unsere Grundsätze, wie den Anspruch, dass sich Ihr Kind an unserer Schule sicher und geborgen fühlt, zum Ausdruck bringen.“

In den mehr als 20 Videos informiert dann unter anderem die Schulleitung über die Besonderheiten der Schule, aber auch Jil und John aus der Klasse 5B nehmen den Zuschauer mit und zeigen ihm einen typischen Tag im 5. Jahrgang. Weiterhin gibt es Einblicke in die vielfältigen kulturellen, künstlerischen und musischen Angebote der Schule, es präsentiert sich der sprachliche Bereich mit dem bilingualen Unterricht, die Naturwissenschaften zeigen spannende Experimente, und ein Highlight stellt der Sport-, AG- und Ganztagsbereich dar:

In den Videos kommen Spaß, Energie und Abwechslung rüber. Auch neue Fächer wie „Methodentraining“ oder „Technikunterricht“ werden gezeigt, und der Einsatz von iPads in diversen Unterrichtssituationen, fester Bestandteil des Unterrichts an der RSE, sowie das Video der Roboter-AG zeigen eine besondere, zukunftsträchtige Facette der Schule.

Blome: „Neben den Videos bieten wir Ihnen natürlich auch die Möglichkeit virtuelle und persönliche Gespräche mit uns zu führen. Auch hierzu finden Sie entsprechende Informationen auf unserer Homepage: https://rse-willich.de . Wir an der Robert-Schuman-Europaschule freuen uns über jeden virtuellen Besuch!“