Volksbegehren Turboabitur G8 G9

Gestartet ist das Volksbegehren gegen das „Turbo-Abitur“ an den Gymnasien am 5. Januar, ab dem 2. Februar beginnt jetzt die sogenannte „Amtseintragung“ auch in der Stadt Willich: Im Zimmer 203 des Schlosses Neersen können sich alle wahlberechtigten Willicher Bürger (Deutsche ab 18 Jahren) bis zum 7. Juni in Unterschriftenlisten der unabhängigen Elterninitiative „G9-jetzt! in NRW“ eintragen. Hintergrund: Die Initiative möchte erreichen, dass alle nordrhein-westfälischen Kinder wieder das Abitur an Gymnasien nach 13 Schuljahren mit maximal 30 Wochenstunden ablegen können.

Die „Amtseintragung“ ist also „auf dem Amt“ in der Stadt Willich ab sofort möglich, konkret in Zimmer 203 des Schlosses Neersen

  • montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie
  • mittwochs von 14 bis 18 Uhr. Zusätzlich gibt es
  • Sonntagsöffnungszeiten (9 bis 13 Uhr) am 19. Februar, 26. März, 30. April und 28. Mai.