Foto: Halle 22

Fit bleiben – das geht auch zu Hause: Mittlerweile umfasst der youtube-Kanal des Willicher Fitness- und Gesundheitsstudios Halle 22 mehr als 20 Videos mit Trainingsanleitungen für zu Hause.

„Unser Trainerteam produziert regelmäßig neue Themen-Videos, um das Training abwechslungsreich zu halten“, schildert Thomas Mathes, Prokurist des Studios im Stahlwerk Becker. Ziel ist es, die Kernthemen der Halle 22 – Gesundheit, Fitness und Entspannung – in Zeiten der Corona-Pandemie auch digital zu den Mitgliedern und anderen Interessenten zu transportieren.

Ein Themen-Beispiel: In Zeiten des Homeoffice ist es wichtig, einen gesunden Ausgleich zur PC-Arbeit zu finden: Viele Arbeitsplätze sind improvisiert eingerichtet, es fehlt die optimale Ausleuchtung oder der ergonomische Bürostuhl, um die Arbeit zu erleichtern. Daher gibt es unter anderem ein Trainingsvideo zur Mobilisierung des Schultergürtels, das etwas über 15 Minuten dauert. Jeder kann so einfach mal kurz eine Arbeitspause einlegen und sich bewegen. Humorvoll geht es dagegen beim Klopapier-Workout von Trainerin Astrid zu und schon mit Blick auf die Bikini-Figur bietet Trainerin Paula ein Powerbauch-Training an. Richtig ins Schwitzen kommt man auch im „Digital-Bootcamp“, das von Trainerin Filiz geleitet wird.

„In den nächsten Tagen werden weitere Videos etwa zum Thema Stärkung des Immunsystems dazu kommen“, kündigt Thomas Mathes an.