Home Blaulicht Weberstraße: Zu wenig Abstand führt zu Unfall zwischen Rad und PKW

Weberstraße: Zu wenig Abstand führt zu Unfall zwischen Rad und PKW

von Willich erleben
Fahrradunfall-Polizei

Am Samstag (21.05.) gegen 10.40 Uhr fuhren ein 83-jähriger Korschenbroicher Autofahrer und ein 87-jähriger Radfahrer aus Willich auf der Weberstraße in Richtung Anrath. In einer Engstelle überholte der Pkw-Fahrer den Radfahrer. Dabei kam es zum Kontakt zwischen beiden, und in der Folge stürzte der Radfahrer. Der 87-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Appell an dieser Stelle: Wenn Sie als Autofahrer innerorts einen Radfahrenden überholen, müssen Sie einen Seitenabstand von 1,5 Metern einhalten. Wenn dies nicht möglich ist, dürfen Sie nicht überholen.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X