Willicher Feuerwehr unterstützt bei Großbrand in Krefeld

Feuer-Willich-Großbrand-Krefeld

Am heutigen Samstag (16.02.), gegen 11:15 Uhr, wurden Einheiten der Feuerwehr aus dem Kreis Viersen zur Unterstützung der Feuerwehr Krefeld angefordert, welche seit dem späten Freitagabend bei einem Großbrand in einem Recyclingbetrieb im Einsatz ist.

Je ein Löschfahrzeug aus Süchteln, St.-Tönis, Willich und Anrath sowie ein Kommandowagen aus Willich und Tönisvorst sammelten sich zunächst am Feuerwehrgerätehaus in Willich. Von dort aus wurde im geschlossen Verband, unter der Führung von Willichs Wehrführer Thomas Metzer, die Einsatzstelle im Krefelder Norden  angefahren.

Die 40 Einsatzkräfte aus Willich und dem Kreis Viersen werden voraussichtlich bis ca. 20.00 Uhr am Samstagabend in Krefeld im Einsatz sein, bevor sie abgelöst werden und den Heimweg antreten können.