Wohnungseinbrecher durch heimkehrenden Hausbewohner verscheucht

Polizei Auto

Vermutlich ohne Beute flüchteten zwei Männer, als der Bewohner eines Einfamilienhauses am Donnerstag, um 19:15 Uhr, sein Haus auf der Hausbroicher Straße betrat. Die beiden Einbrecher hatten von der Straße Am Wasser kommend den Gartenzaun überstiegen und die Terrassentür aufgebrochen.

Ein Nachbar meldete sich und teilte mit, dass er die Flucht der Männer über den Gartenzaun beobachtet habe. Es handelte sich um zwei Männer, die sich in einer fremden Sprache unterhielten. Einer hatte ein Tuch vor dem Gesicht. Die Männer rannten in Richtung Feuerwehr und stiegen kurz vor dem Gebäude in einen Pkw-Kombi und fuhren Richtung Innenstadt davon. Obwohl der couragierte Nachbar noch versucht hatte, die Männer zu verfolgen, gelang es ihm nicht mehr, das Kennzeichen abzulesen. Die Kripo bittet daher um Hinweise. Wer kann Angaben zu dem in Nähe der Feuerwehr geparkten oder wartenden Pkw-Kombi machen? Hinweise erbittet das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0.