Wolfgang III. regiert in Willich

Mit dem 174. Schuss holte der 62-jährige Wolfgang Dille den Vogel von der Stange der ASV Schießanlage auf dem Schützenplatz. Mit seiner Frau Petra II. führt der gebürtige Schiefbahner seit heute das Willicher Schützenregiment an. Der neue ASV-Schützenkönig hat seine ersten Schützenfest-Erfahrungen in den 1970er Jahren als Gründungsmitglied im Schiefbahner Jägerzug „Ärm Söck“ gesammelt. Seit 2005 ist er im ASV: Zunächst war er im Zug „Die 90er“ und seit einem Jahr ist er mit Sohn Matthias im Schützenzug „Da simmer dabei“. Im ASV-Vorstand war er seit 2014 Beisitzer und betreut jetzt seit zwei Jahren das Ressort PR und Marketing. Dazu hat er die Idee des ASV-Märzenfestes entwickelt. Dille war zehn Jahre als Redakteur und Moderator bei Welle Niederrhein. In 2000 gründete er mit seiner Kollegin Nadia Joppen im Gewerbegebiet Münchheide ein Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Zu seinem Wahl-Minister ernannte er seinen Vorstand-Kollegen Siegfried Gaubitz. Königin Petra II. Dille und Ministerin Hildegard Gaubitz kennen sich schon seit ihrer Kindheit, gemeinsam haben sie die frühere Mädchenschule besucht. Beide sind gebürtige und damit Schützenfest-begeisterte Willicherinnen.

Zweites Ministerpaar ist der König des Vorjahres, Michael Maaßen mit Ehefrau Tanja.