Zwei Silbermedaillen für Schiefbahner Turnerinnen

Mit zwei Silbermedaillen ist der TV Schiefbahn am Wochenende von den Gau-Mannschaftswettkämpfen in Mönchengladbach zurück gekommen:

Die Mannschaft bis 16 Jahre (Foto von links: Alysha Kirchhoff, Marit Weiss, Anika Loth, Jennifer Maquet, Hanna Heyer und Maike Sievers) erreichte einen zweiten Platz, ebenso die Mannschaft bis 13 Jahre mit Sarah Engels, Leonie Wolf, Sarah Namokel und Mona Bierewitz (im Bild weiter). Diese vier Turnerinnen verpassten den 1. Platz und die Goldmedaille nur haarscharf mit 0,25 Punkten. Beide Teams haben sich damit Startplätze für die Verbandsgruppenqualifikation am 27. September in Kevelaer gesichert. Weitere Platzierungen der Schiefbahner Turnerinnen: die Mannschaft bis 11 Jahre erhielt den fünften Platz, bei den bis 9-Jährigen erreiche je eine Mannschaft Platz vier bzw. Platz neun.

Turnen

Willich erleben sagt Herzlichen Glückwunsch!

Foto: TV Schiefbahn