Faust-Prügelei-Polizei

Bereits am Samstag (06. Juli), um 15:.5 Uhr haben sich am Südausgang des Hauptbahnhof in Krefeld zwei Zuwanderer erst gestritten und dann geschlagen.

Ein 30-jähriger und ein 32-jähriger, die beide in Willich wohnhaft sind, hatten sich in der Öffentlichkeit geschlagen. Angeblich sollten auch Gegenstände eingesetzt worden sein, welche die Polizei aber am Ort des Geschehens nicht auffinden konnte. Beide wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär behandelt wurden.

Da beide unter Drogeneinfluss standen, wurden ihnen eine Blutprobe entnommen. Gegen beide Beteiligte wurde ein Strafverfahren eingeleitet.